apres-skilehrer - für den richtigen spass abseits der piste!

Über uns

Apres Ski ist mehr als nur ein Bier nach dem Vergnügen im Schnee. Apres Ski ist eine sehr komplexe Disziplin. Wer Apres-Ski beherrscht, hat mehr Spass, findet neue Freunde und wird am Tag danach bereit sein für neuen Spass auf-  und abseits der Skipiste.

Lernen Sie wie Apres-Ski richtig funktioniert und geben Sie Ihr Wissen weiter. Machen Sie eine Ausbildung zum  Apres-Skilehrer mit nationaler oder internationalen Lizenz.

Der Europäische Verband der Apres-Skilehrer ist Miglied der WASKIA (World Apres Ski Association)

Kontaktieren Sie uns hier

Unsere Arbeit

Die Ausbildung zum anerkannten Apres-Skilehrer beinhaltet eine Reihe von Disziplinen, die modular aufgebaut sind. So besteht beispielsweise das Fach Apres-Ski-Party unter anderem aus den Modulen, Getränke, Musik oder Tanz. Und auch hier gibt es Themenbereiche wie nationale oder internationale Musik, Apres-Ski-Klassiker, Karaoke, Playlist, etc.

Bei Getränken wird in alkoholische und nicht-alkoholische Getränke unterschieden. Es geht um die Lehre der Wirkung und der Wechselwirkung von Alkohol. Es geht um Mindest- und Höchstmengen, Trinken im Zeitablauf und vieles mehr.

Wir vom Europäischen Verband der Apres-Skilehrer freuen uns, wenn Sie sich für die Ausbildung interessieren und übersenden Ihnen gerne, kostenlos und unverbindlich unser Informationsmaterial.

Machen Sie mit

Als Apres-Skilehrer können Sie sich ein zweites berufliches Standbein schaffen. Sie helfen Wintersportfreunden ohne bleibende Schäden und dafür mit um so mehr Freude die Skiferien auch abseits der Skipisten zu geniessen. Werden Sie Apres-Skilehrer.